Hier entsteht: Raum zum
Wohnen, Arbeiten, Leben.

Über dem
See. mitten
im Leben

01

Das ehemalige Schweiter-Areal war einst Industrieareal der Firma Schweiter Technologies und liegt direkt beim Bahnhof Horgen Oberdorf. Die Fläche erstreckt sich über 6.2 Hektaren und bietet eine privilegierte Aussicht auf den Zürichsee. Die neu entstehende Überbauung Horgen Oberdorf setzt die traditionsreiche Geschichte des Areals fort und ergänzt sie harmonisch mit moderner Urbanität. Vision des Eigentümers Realstone SA ist es, Lebensräume für die Zukunft zu gestalten und dabei die Identität des Ortes zu wahren. Die Bedürfnisse der Mieter bilden dabei den zentralen Mittelpunkt. Mit viel Kreativität und Qualität und unter der Leitung der Realstone SA wird der perfekte Ort geschaffen für einen modernen und vielfältigen Lebensstil, der gleichzeitig viel Ruhe und Erholsamkeit bietet. Über dem See und mitten im Leben.

Wohnen und
arbeiten
mit Weitsicht

02

Im neu entstehenden Quartier geniesst man Weitsicht auf mehrfache Art und Weise. Einerseits befindet sich Horgen Oberdorf an bester Lage, unmittelbar am Wald und mit herrlicher Aussicht auf den Zürichsee. Die direkte Verbindung zu den Standorten Zürich und Zug ist in wirtschaftlicher Sicht für den eigenen Beruf und das örtliche Gewerbe wertvoll. Mit Weitsicht entsteht hier ein hochwertiger Lebensraum, der die Prinzipien der Nachhaltigkeit verfolgt und gleichzeitig bei den Mietern mit benutzerfreundlichem Konzept langfristig für Wohlbefinden sorgt. So verschmelzen in Horgen Oberdorf die Bedürfnisse nach Wohnen, Arbeiten und Leben auf aussichtsreiche Weise.

Oberdorf

PARK

Am Waldrand entstehen 77 helle 2.5- bis 5.5-Zimmer-Mietwohnungen mit herrlichem Ausblick über den Zürichsee.

Oberdorf

PLATZ

Im Herzstück des Areals sind 134 moderne 1.5- bis 4.5-Zimmer-Mietwohnungen und Platz für Gewerbe geplant.

Oberdorf

FABRIK

Das alte Industriegebäude wird zum attraktiven Standort, der Wohnen und Arbeiten unter einem Dach vereint.

Mit dem
Charme der
Industrie

03

Die Industrialisierung hat die Entwicklung Horgens geprägt. Zunächst war es die Seidenindustrie, die den neuen Zuwanderern Arbeit bot. Anfangs des 20 Jahrhunderts erlebte die Maschinenindustrie ihren Aufschwung in Horgen. Aus dieser Zeit stammt auch die alte Schweiter-Fabrik, welche der neu entstehenden Überbauung einen industriellen Charme verleihen wird. Durch die Umnutzung historisch geprägter Bausubstanz, das Schaffen eines naturnahen Quartiers, den Einsatz moderner Energieversorgung sowie die angestrebte gemischte Nutzung mit Wohnen, Kleingewerbe und Dienstleistungsbetrieben entsteht ein Ort mit ganz eigenem Charakter.

Es ist Zeit
für Etwas
neues

04

kalendar
04.12.2015
04.12.2015 Realstone erwirbt Areal

Die Realstone SA erwirbt das 62’000 m2 grosse Areal in Horgen Oberdorf. Das Ziel ist, einen neuen Lebensraum für Nutzer und Bewohner zu gestalten.

03.02.2016
03.02.2016 Podiumsdiskussion

An der Immo16 wird im Rahmen einer Podiumsdiskussion den professionellen Anlegern das Entwicklungsprojekt Horgen Oberdorf präsentiert.

13.01.2017
13.01.2017 Ausschreibung Studienauftrag

Zur Entwicklung der beiden Baufelder «Park» und «Platz» wird ein Studienauftrag an acht Architekturbüros erteilt.

12.07.2017
12.07.2017 Ausstellung Siegerprojekt

Das zur Weiterbearbeitung empfohlene Bauprojekt wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ausstellung kann im Gemeindehaus Horgen während den Öffnungszeiten vom 12. bis 21. Juli 2017 besucht werden.

13.07.2017
13.07.2017 Pressebericht Vernissage

Die Zürichsee-Zeitung berichtet ausführlich über das Siegerprojekt und zeigt auf, wie sich das Areal qualitativ hochstehend entwickeln wird – mit Platz für Gewerbe und 230 Wohnungen an bevorzugter Lage.

Herunterladen
22.07.2017
22.07.2017 Vorstellung
Projekt «HOMAGE»

Das Siegerprojekt wurde vom Architekturbüro Galli Rudolf Architekten AG entworfen und trägt den Namen «Homage». Es wird unter Beisein aller am Projekt beteiligten im Gemeindehaus Horgen vorgestellt. (Foto)

16.01.2019
16.01.2019 Ausschreibung Studienauftrag

Zur Entwicklung des Baufeldes «Fabrik» wird ein Studienauftrag an acht Architekturbüros erteilt. Die Startsitzung fand am 16. Januar 2019 statt. Die Jurierung erfolgt Ende Juni 2019.

11.07.2019
11.07.2019 Baubewilligung «Park» und «Platz»

Anfangs Juli 2019 wurde die rechtskräftige Baubewilligung für die Baufelder «Park» und «Platz» erteilt. Somit kann mit den baulichen Massnahmen begonnen werden.

11.07.2019
11.07.2019 Studienauftrag «Fabrik»

Für das weitere Baufeld «Fabrik» in unmittelbarer Bahnhofsnähe wurde in der ersten Jahreshälfte 2019 ein Studienauftrag durchgeführt, bei welchem sich acht namhafte Architekturbüros beteiligt haben. Ende Juni 2019 hat die Jury ein Projekt ausgewählt und zur Weiterbearbeitung empfohlen.

Die Antwort
auf das
moderne
Leben

05

Bestimmt haben Sie noch viele Fragen zu dieser neuen Möglichkeit, die Ihnen das Leben bietet. Gerne sind wir für Sie da.

Kontakt

Vermarktung
Horgen Oberdorf
Neugasse 10
8810 Horgen

T +41 44 725 00 01
E info@horgenoberdorf.ch

Pressekontakt
KK Kommunikation
Katrin Kümin


T
+41 52 202 63 30
E katrin.kuemin@kkkomunikation.ch

Nachricht

  •  

Impressum

AGB

Realstone SA